Tschüssli

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Minecraft Server IP: tjfmc.de | Teamspeak 3 Server IP: tjfmc.de

    • Hallöle Leute, einige kennen mich bestimmt noch, bySynapse, der Typ der soziemlich jedes Teammitglied genervt hat und von jedem Teammitglied gehasst wird.

      Nach 12 Entbannungsanträgen und knapp 7 Monate später möchte ich mich von euch allen verabschieden, war ne schöne Zeit damals, wo TJF noch einigermassen User hatte, ich sehe den Server fast jeden Tag in der Serverleiste, und selbst jetzt an einem Sonntagabend, sind 0 Spieler online, woran dass liegt, da kann sich jeder seine Meinung selbst bilden. Das wars mit mir ich wünsche noch ein schönes Leben, und so wie die Lage momentan aussieht, wars das bald auch mit TJF. Wie sagt man so schön, "Wahre Freunde erweisen sich auch in schlechten Zeiten" *hust* *hust* Jashnok, BestPixelHD *hust* *hust*.

      Wünsche euch allen, die noch auf dem Server aktiv sind oder versuchen ihn wieder auf Vordermann zu bringen viel Spass und ganz viel Erfolg, Seter du schaffst das bestimmt!
      Salute toulment.

      Euer bySynapse. :P :)
    • NastyHits wrote:

      "Wahre Freunde erweisen sich auch in schlechten Zeiten" *hust* *hust* Jashnok, BestPixelHD *hust* *hust*.
      Was zwischen mir und dem Server TJF ist, geht dich nichts an. Und mit schlechten Zeiten hat das bei meinem Abschied nichts zutun, sondern mit Meinungsverschieden zwischen mir und dem Server.
    • NastyHits wrote:

      "Wahre Freunde erweisen sich auch in schlechten Zeiten" *hust* *hust* Jashnok, BestPixelHD *hust* *hust*.
      Bei mir lag es weniger an der Verbindung zu TJF noch den schlechten Zeiten. Ich habe einfach ein anderes Team gefunden wo ich denke, dass ich mich dort wohler fühle. Dabei liegt es NICHT an den Teammitgliedern sondern einfach die gesamte Situation aktuell in meinem Leben.(Geht dich aber nichts an). Bin ja trotzdem noch oft da. Lag halt auch daran, dass ich einfach auf TJF inaktiv geworden bin und das dem Team nicht mehr zumuten wollte, mich mitzuschleppen.
      Jashnok / Joshua

      Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.


      Albert Einstein